en
Wettbewerbsentwurf für das CDS, München © 2013 Angelika Boeck, Bildmontage: Heidi Roth

Ozean

Mein Vorschlag für die künstlerische Gestaltung des Außenraums des Centrum für Schlaganfall und Demenzforschung (CSD) in München-Großhadern waren drei großformatige leuchtende Anker. Auf den äußeren Verbindungsweg zwischen den beiden Zugängen zum Forschungsinstitut sollte eine Aussage von Issac Newton, in unregelmäßigen Lettern aus Edelstahl, eingelassen werden (auf Einladung des Staatlichen Bauamt München, unrealisiert)

Details
Details: Stahl, Stahlseil, Edelstahlbuchstaben

Die Anker wählte ich als inhaltliches Motiv für Gedächtnisbrücken und praktisch zur Orientierungshilfe für Patient*innen. Gleichzeitig bezeichnen sie das CSD als Flaggschiff der Demenzforschung in einem Ozean, der, wie Isaac Newton bemerkte, dem entspricht, was wir nicht wissen, und im Vergleich dazu was wir wissen, ein Tropfen ist.

This website uses cookies. Accept?