en

Curriculum Vitae

1967 in München geboren

Seit 1998 freiberufliche Künstlerin

Akademische und berufliche Qualifikation
2016-2019

Promotion (PhD Prior Publication), Centre for Socially Engaged Practice-Based Research (Dr. Alan Grossman, Dr. Anthony Haughey), TU Dublin, Irland: Dr. phil.

1992-98

Studium der Bildhauerei (Prof. James Reineking), Akademie der Bildenden Künste, München: Diplom als Meisterschülerin

1986-92

Studium der Innenarchitektur (Profes. Manfred Kovatsch, Eberhard Stauß, Franz-Xaver Lutz), Akademie der Bildenden Künste, München (WS 88/89 und SS 90: Auslandspraktika): Dipl. Ing. Innenarchitektin

Auszeichnungen
2020

Falkenrot Preis 2020, Künstlerhaus Bethanien, Berlin

Stipendien
2009

Kulturstaatsministerium, Deutsches Studienzentrum, Venedig, Residenzstipendium

1999

Konrad-Adenauer-Stiftung (Else Heiliger Fonds), Arbeitsstipendium

1998

Freistaat Bayern, ‘Debutantenförderung’ (Ausstellung, Katalog)

1998

Landeshauptstadt München, Projektstipendium ‘Junge Kunst’

1997

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Projektförderung

Ausgewählte Künstlerresidenzen
2019

Stiftung Bartels Fondation, Basel, Schweiz

2018

Valletta 2018 ‘AIR Deep Shelter’, Valetta, Malta

2016

University of Tasmania, Launceston, Australien

2015

Cambridge Sustainability Residency (off-site aus Bario, Sarawak, Malaysia)

2009

Goethe-Institut, Kuala Lumpur, Malaysia

2007

dieHasena, ‘Ospiti’, Saas im Prättigau, Schweiz

Einzelausstellungen
2009

Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken: ‘talk love talk’

2007

Deutsches Haus, Sana’a: ‘Imagine Me’

2005

Kunstverein, Aichach: ‘Annäherung an einen Raum in 12 Versuchen’

2004

Staatliches Museum für Völkerkunde (seit 2014 Museum Fünf Kontinente), München: ‘StillePost – Versuchsanordnungen in Kunst und Wissenschaft’

2004

Iwalewahaus, Bayreuth: ‘Wahrnehmung und Differenz’

2004

Kunstverein, Brühl: ‘Plots’

2004

Neue Galerie, Landshut: ‘ReTrace’

2004

Artothek (Ignatz-Günther-Haus), München: ‘StillePost’

1998

Lothringerstraße (Ladengalerie), München: ‘Trans-Parents’

1998

Kunstraum, Balanstraße, München: ‘innen-aussen’

Gruppenausstellungen (Auswahl)
2020

Künstlerhaus Bethanien, Berlin: ‘Construct Your Stories: Falkenrot Preis 2020’

2018/19

Kunsthalle, Emden: ‘Radziwill und die Gegenwart – Landschaft, Technik, Medien’

2018

Espacio Fundacíon Telefónica, Lima: ‘Seeing’

2017/18

OMSI Museum, Portland, US: ‘Seeing’

2016

Schafhof, Europäisches Künstlerhaus Oberbayern, Freising: ‘Die Grenzen sind offen’

2016

Science Gallery, Dublin: ‘Seeing’ What are you looking at?’

2015

Ruskin Gallery, Cambridge: ‘Raw Catalyst’

2014

Estonian Museum of Applied Art and Design, Tallinn: ‘Rhizope’

2012/13

Museum für Kommunikation, Frankfurt am Main: ‘Glücksfälle – Störfälle. Facetten interkultureller Kommunikation’

2012

Museum für Kommunikation, Berlin: ‘Glücksfälle – Störfälle. Facetten interkultureller Kommunikation’

2011

Stadt Nablus: ‘3d Cities Exhibition – Between Ebal and Gerezim’, Interventionen im öffentlichen Raum (organisiert vom Birzeit University Museum, Ramallah)

2011

Forum für Kunst und Wissenschaft, Wiesbaden: ‘Neue Medien machen Sinn’

2008

Kunstmuseum, Heidenheim: ‘Bilder und Skulpturen des weißen Mannes in der afrikanischen Kunst’

2006

Museum Liner, Appenzell: ‘Die obere Hälfte’

2005

Kunsthalle, Emden: ‘Die obere Hälfte’

2005

Kunst-und Skulpturenmuseum, Heilbronn: ‘Die obere Hälfte’

Kunst am Bau
2018

Sir Anthony Mamo Oncology Centre, Valetta, Malta: ‘Light Series’ (mit Sergio Muscat)

2009

Klinikum Innere Medizin, Würzburg: ‘Drache’

2005

Katholische Akademie in Bayern, München: ‘LZA(S)LT’

Kunst im öffentlichen Raum
2011

Stadt Nablus: ‘Memory Nablus’

2007-11

Gemeinde Saas im Prättigau: ‘innerorts’

Kunstwettbewerbe (Entwürfe)
2018

Bayerisches Landesamt für Statistik, Fürth

2018

Offiziersschule der Luftwaffe, Roth

2016

OP-Zentrum, München-Großhadern

2014

Sitzungssaal und Einfachturnhalle, JVA Stadelheim

2013

Centrum für Schlaganfall und Demenzforschung

2010

Staatliche Feuerwehrschule, Geretsried

2010

Hochschule Augsburg, Fakultät für Wirtschaft und Informatik

2009

Bundesnachrichtendienst, Berlin

2008

Klinikum Innere Medizin, Würzburg

2007

Biozentrum der LMU, München

2003

Kindertagesstätte Fröttmaningerstraße, München

Kollaborationen
2018

Mit Sergio Muscat: ‘Light Series’

2018

Mit Bettina und Marianne Böck: ‘Three Colours of the Italian Flag’

2017

Mit Uli Aigner: ‘Jungle Porcelain’

2010-16

Mit Wilson Bala: ‘Sustainability & Subsistence’

Publikationen

über meine Arbeit (Auswahl)

2020

Breyer, T., ‘Multimodale Repräsentation und Identität’, in: Greub. T. (Hg.) ‘Revisionen des Porträts. Jenseits der Repräsentation’, München: Wilhelm Fink (in Vorbereitung)

2018

Borchardt, S. (Hg.), ‘Radziwill und die Gegenwart. Landschaft, Technik, Medien’ [Ausstellungskatalog], Emden: Kunsthalle

2016

Scarff, L. und Lacey, G. (Hg.), ‘Seeing. What are you Looking at? [Ausstellungskatalog], Dublin: Science Gallery

2014

Gunzenhäuser, R., ‘Blanks’ in Piirma, P. und Valk, V. (Hg.) ‘Rhizope’ [Ausstellungskatalog], Tallinn: Eesti Kunstakadeemia

2011

Diebner, H., und Klein, M. (Hg.), ‘Neue Medien machen Sinn’ [Ausstellungskatalog], Frankfurt am Main: Institut für Neue Medien

2011

Tamari, V. und Anani, Y. (Hg.), ‘Between Ebal and Gerezim’ [Ausstellungskatalog], Ramallah: Birzeit University Museum

2010

Wilson, S. (Hg.), ‘Art + Science Now’, London: Thames and Hudson

2009

Mersmann, B. und Schneider, A., ‘Transmission Image. Visual Translation and Cultural Agency.’ Newcastle upon Tyne: Cambridge Scholars Publishing

2008

Oswalt, P., ‘Wozu nutzt das Humboldt-Forum’, Schlossdebatte (online)

2005

Brunner, D. und Gundel, M. (Hg.), ‘Die obere Hälfte’, Heilbronn: Kunst- und Skulpturenmuseum

2005

Brinkmann, H. und Commare, L., ‘Blick-Folgen. Zur Visualisierung von Augenbewegungen bei der Kunstbetrachtung‘, in: ‘Visual Palast’ ,2015, S. 299-405

2005

Rinke, J., ‘Blickwechsel’, in ‘afrika post’, Dezember, S. 59 (online)

2004

Eisenhofer, S. und Böck, A. (Hg.), ‘StillePost: Versuchsanordnungen in Kunst und Wissenschaft’ [Ausstellungskatalog], München: Staatliches Museum für Völkerkunde

2002

Gunzenhäuser, R. , in: Schoen, C. und Drück, P. (Hg.) ‘Sight/seeing: Konstruktionen des Sehens’ [Ausstellungskatalog]. München: Lothringer13/Halle

2000

Uwe, R. (Hg.), ‘Deutsche Video-Installations-Kunst 1998-2000’ [Ausstellungskatalog], Marl: Skulpturenmuseum Glaskasten

Eigene Beiträge (Auswahl)

2019

‘Portrait and Landscape’, Humanities Bulletin, 2 (2), S. 256-275

2019

‘De-Colonising the Western Gaze: The Portrait as a Multi-Sensory Cultural Practice’, Doktorarbeit, Technological University Dublin (PDF)

2019

‘Jungle Porcelain’ (mit Uli Aigner), in: Graeves, R. und Velez, M. (Hg.) ROAR. Kingsbridge: art.earth

2017

‘Reflections on the Veil. An Art Work in Yemen and an Experiment in Germany’, in: Pasha-Zaidi, N., Pasha, S. (Hg.) Mirror on the Veil: A Collection of Personal Essays on Hijab and Veiling. London: Critical, Cultural and Communications Press, S. 197-204

2016

‘Wie der Hase läuft? Überlegungen zur Funktion von Kunst im Dienst des interreligiösen Dialogs’, in: Rötting, M., Sinn, S., Inan, A., (Hg.) Praxisbuch interreligiöser Dialog. St. Ottilien: eos Verlag, 2016, S. 321–331

2015

‘Spuren des Sehens’, in: Dressen, A. und Gramatzki, S. (Hg.) ‘Exhibiting the Renaissance ‘, kunsttexte, Nr. 3, 6 Seiten (online)

2015

‘Call my Name! A Portrait in the context of the Kelabit’s name system’, Journal of Visual Art Practice, Oxford: Routledge, S. 1-10

2015

‘In Between Glances’, in: Khalil, A. und Madipakkam, A. (Hg.) ‘Art. And the Brain’, Charité Medical Neuroscience Newsletter, 8(2). S. 4-5

2015

‘Name Me – ein Porträt als Dialog anhand des Namenssystems der Kelabit’, in: Runge, A. und Tullney, M. (Hg.), ‘Anonymität und Geschlecht. Zur Geschichte und Aktualität von Namenlosigkeit‘, Jahrbuch für Frauen- und Geschlechterforschung, Bd. 17. (online)

2014

‘Track Me. A Portrait as Dialogue’, ART/E/FACT, Issue 3, Experimental Folklore, S. 1-6

2014

‘Zuschreibungen. Versuch über den Assoziationsraum des weiblichen Körpers’, in: Fisch, M., Seiderer, U. (Hg.) ‘Hülle und Haut. Techniken des Verkleidens und Umschließens‘. Berlin: Rotbuch Verlag, S. 226-234

2013

‘Was bilden wir uns eigentlich ein?’, in: Hostettler, K., Vögele, S. (Hg.) ‘Diesseits der imperialen Geschlechterordnung.’ Bielefeld: transcript Verlag für Kommunikation, Kultur und soziale Praxis, S. 159-182

2013

‘Siehst Du mich an?’, in: Filter, D., Reich, J. (Hg.) Arabischer Frühling? Alte und neue Geschlechterpolitiken in einer Region im Umbruch, Feministisches Forum - Hamburger Texte zur Frauenforschung, Band 5. Hamburg: Centraurus Verlag, S. 307-321

2013

‘Portrait as Dialogue: Exercising the Dialogical Self’, in: Cipriani, G. (Hg.) ‘Culture and Dialogue‘, 3 (2), Cambridge: Scholarship Publishing, S. 37-51

2013

‘Whose portrait is it?’, in: Rutten, K. van Dienderen, A. und Soetaert, R. (Hg.) ‘Revisiting the Ethnographic Turn in Contemporary Art’, Critical Arts: South-North Cultural and Media Studies, 27(5), Oxford: Routledge, S. 490-510

2010

‘Kunstinstallation PLOTS’, in: Filk, C. und Holger, S. (Hg.) ‘(In)Differenzen der Beobachtung von Kunstkommunikation’. Berlin: Kulturverlag Kadmos, S. 105-108

2010

‘Imagine Me’, in: Altenstrasser, C. und Hauch, G. (Hg.) ‘Geschlecht – Wissen – Geschichte’, ÖZG-Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, 21. Jg. Bd.1, S.201-209

2003

‘vorläufig definitiv’, in: Bippus, E. und Sick, A. Industrialisierung Technologisierung von Kunst und Wissenschaft. Schriftenreihe 01 der Hochschule der Künste Bremen. Bielefeld: transcript Verlag, S. 176-185

Interviews

2019

‘Angelika Boeck: Künstlerin mit Promotion – ein Gespräch mit Peter Tepe’, w/k – Zwischen Wissenschaft & Kunst (online)

Ausgewählte öffentliche Diskussionen/Künstlergespräche

Artist Talks an Kunsthochschulen und Institutionen

2019

‘The Sino-German Art Lecture’ (mit Wang Jie und Bai Jialiang), Taiyuan Normal University

2019

‘Selfie & Otherfie’ (mit Bazon Brock) Denkerei mobil: Bibliothek (ZLB), Berlin

2019

‘Angelika Böck: Werkvortrag’, Hochschule für Bildenden Künste Dresden

2019

‘Porträt als Dialog’, Lehrstuhl für Bildende Kunst, Technische Universität München

2018

‘Angelika Böck: Werkvortrag’, Hochschule der Bildenden Künste Braunschweig

2016

‘A Dialogical Art Practice’, College of the Arts (Art Forum), University of Tasmania, Launceston

2015

‘Every Portrait is a Portrait of the Artist?’, Bangkok University International College

2015

‘Exercising the Dialogical Self: Portrait as Dialogue’, National University of Singapore, Dept. of Communications and New Media

2015

‘Name Me - A Portrait as Dialogue in the context of the Kelabit’s Name Changing’, Veranstaltung des Goethe-Institut Malaysia im Lostgens Contemporary Art Space, Kuala Lumpur

2014

‘Porträt als Dialog’, Freie Universität Berlin (DE), Kunsthistorisches Institut, Kolloquium zur Kunst Afrikas

2011

‘Art based on conversation and a project for the public space in Nablus’, Goethe-Institut Ramallah

2010

‘Dialogical Portraiture’, PhD Research Seminar Series, School of Arts and Cultures, Newcastle University

2008

‘StillePost und Himmelhebers Maskenporträts’, Institut für Kunstpädagogik, Fakultät für Geschichts-und Kunstwissenschaften, Ludwig-Maximilians-Universität, München

2008

‘Talking it over’, Connecting Principle Event, Newcastle University School of Arts and Cultures

2006

‘Dialogische Porträts’, Lehrstuhl für visuelle Anthropologie, Institut für Ethnologie, Fakultät für Kulturwissenschaften, Ludwig-Maximilians-Universität, München

2005

‘Die Macke oder der Perfekte Eigensinn’, Vortrag im Rahme der Reihe ‘Industriealisierung, Tecchnologisierung von Kunst und Wissenschaft‘, Sektion ‘Wahrnehmen, Erkenntnis‘, Hochschule für Künste Bremen

Vorträge bei Konferenzen, Tagungen und Symposien (Auswahl)

2018

‘Jenseits der Mimesis’ (gemeinsam mit Kristin Marek), Tagung ‘Revisionen des Porträts: Jenseits der Repräsentation’, Internationales Kolleg Morphomata, Köln

2018

‘Portrait as Dialogue - A Transcultural Encounter’, Conference ‘Art, Materiality and Representation’, Royal Anthropological Institute, British Museum and SOAS, London

2018

‘A Conversation with Artist Angelika Böck’ (mit Amani Maihoub), ‘Alterity and the Research Imagination Conference’,Universidade Católica Portuguesa, Lissabon

2017

‘Encounter & Representation’, Third Biennale Conference ‘Talking Bodies’, University of Chester

2016

’Transcultural Re-presentational Encounter, International Conference East/West: Ruptures and Convergences’, University of Malaya, Kuala Lumpur

2015

‘Name Me- A Portrait as Dialogue in the context of the Kelabit’s Name Changing’, 4th South East Asian Studies Symposium, Panel ‘Art and Society in Southeast Asia’, Sunway University, Kuala Lumpur

2014

‘What Meets the Eye’, Visual In-Sights Conference, Panel ‘Art & Aesthetics’, School of Arts and Cultures, Newcastle University

2014

‘Portrait as Dialogue’, 3rd International Contemporary Ethnography Across the Disciplines, Sensual Landscape of Ethnography, Panel ‘Praxis and Advocacy’, University of Waikato, Hamilton

2014

‘Portrait as Dialogue’, Annual Meeting on Cultural Mediation: Creativity, Performance, Display. Excellence Cluster ‘Asia and Europe in a Global Context’, Panel ‘Migrating Images as Transcultural Mediators’, Centre for Transcultural Studies, Universität Heidelberg

2014

‘Drawing by Eye’, ESSEM 2014, European Summer School on Eye Movement, Institut für Psychologie, Albert-Ludwigs Universität, Freiburg

2014

‘Portrait as Dialogue’, 8th International Conference on the Dialogical Self, The Hague University of Applied Sciences

2014

‘Questioning Art, Rhizope, Art & Science Hybrid Art and Interdisciplinary Research’, Estonian Academy of the Arts, Graduate School of Culture Studies and Arts and Estonian Museum of Applied Art and Design, Tallinn

2013

‘Drawing by Eye’, ESSEM 2013, European Summer School on Eye Movements, Institut für Psychologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn

2009

‘Imagine Me’, Yemen Panel Series, University of Exeter

2008

‘StillePost und Himmelhebers Masken Porträts’, Afrika-Konferenz - Hans und Ulrike Himmelheber, Staatliches Museum für Völkerkunde, München

2006

‘StillePost’, Tagung ‘Kunst und Ethnographie: zum Verhältnis von visueller Kunst und ethnographischem Arbeiten’, Gesellschaft für Ethnographie e.V., Berlin, Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin

Akademische Beteiligungen
2018

Workshop ‘Aesthetics and Materiality of Knowledge – (Un)sighted Archives of Migration’, Centre for Transcultural Studies, Universität Heidelberg

2017

Workshop ‘Keeping an Eye on Photography – towards a critical reading of photography in a global context’, Centre for Transcultural Studies, Universität Heidelberg

2003

Kolloquium ‘ICONIC TURN’, Interdisziplinäres Kolloquium zum Thema Bildwissenschaft (parallel zur Vorlesungsreihe), Ludwig-Maximilians-Universität München, Humanwissenschaftliches Zentrum der LMU und Burda Akademie zum Dritten Jahrtausend

Lehrtätigkeit
2019

Tsinghua University Highschool, Yan’an, China (Workshop, mit Wang Jie und Bai Jialiang)

2009-11

Leopold-Franzens-Universität, Innsbruck, Österreich (Seminar, mit Helga Peskoller)

2008

Newcastle University, Newcastle upon Tyne, England (Workshop, mit Wolfgang Weileder)

Jurytätigkeiten
2003-11

Mitglied der Ausstellungskommission der Galerie der Künstler (BBK), München

1999

Projektstipendium der Landeshauptstadt München

Mitgliedschaften
Seit 2019

Gesellschaft für Künstlerische Forschung in der Bundesrepublik Deutschland (GKFD)

Seit 2019

Society of Artistic Research (SAR)

Seit 2016

Sensory Studies Network

Seit 2004

Deutscher Künstlerbund

Seit 2002

Berufsverband Bildender Künstler (BBK)

Redakteurstätigkeit
Seit 2019

w/k – Zwischen Wissenschaft & Kunst, Redaktion ‘Artistic Research’

Seit 2019

Cogent Arts & Humanities

Peer reviewer
Seit 2019

Critical Arts

This website uses cookies. Accept?