en

eye2eye

Die interaktive -Installation thematisiert den Blickkontakt zweier Menschen und bezieht die Betrachter*innen mit in das Szenario ein.

Details
2 programmierte PC's, 2 Monitore (je 30 x 40 x 160 cm), Infrarotsteuerung

eye2eye zeigt die Sehspuren des Blickkontakts zweier Personen auf zwei sich gegenüberstehenden Monitoren. Die aufgezeichneten Blickspuren jedes Auges bedecken nach und nach das jeweils gegenüberliegende Auge wie ein schwarzes, gezeichnetes Knäuel. Tritt eine Ausstellungsbesucher*in zwischen beide Monitore, verschwinden die Zeichnungen und der Prozess beginnt von Neuem.

Programmierung:

Rafał Powierski
Videosequenz der Installation 'eye2eye'
This website uses cookies. Accept?