en

Track Me

Die -Arbeit Track Me entstand in Zusammenarbeit mit vier Spurenleserinnen und einem Übersetzer in Zentralaustralien (in den Northern Territories, in der Nähe von Alice Springs).

Details
3-Kanal Videoinstallation

Die Expertinnen im Spurenlesen beantworten Fragen über eine "zufällig" entdeckte Fußspur (meine eigene): Handelt es sich um die Spur eines Mannes oder einer Frau? Ist die Person alt oder jung? Welche Charaktereigenschaften besitzt sie? Was hat sie vor?

Die Installation zeigt auf drei separaten Bildträgern (ein Bildschirm, zwei Monitore) das Interview, Szenen der Jagd und der Fährtensuche sowie das Lesen meiner Fußspur.

Mitwirkende:

Mitjili Napanangka Gibson, Judy Nambajimba Granites, Ida Nungala Granites, Noreen Napajimba Robertson (Expert'innen); Peter Bartlett (Assistenz, Interview, Vermittlung); Iria Kuen (Assistenz), Peter Yates, Bettina Dalton (Vermittlung), Bayerische Landesanstalt für Aufbaufinanzierung LfA (Unterstützung).
This website uses cookies. Accept?