en
Drei Seifenwaschbecken der Arbeit 'Sink' © 1992 Angelika Boeck, Foto: Dieter Rehm

Sink

Die Arbeit interpretiert drei benutzte Waschbecken aus Seife als Porträts.

Details
Seife, Eisenständer, je 3 x 65 x 50 x 95 cm

In einer Seifenfabrik ließ ich Waschbecken aus Seife gießen, um diese anschließend in den Wohnungen dreier Personen anstelle ihrer eigenen zu installieren. Sie sollten die Waschbecken so lange benutzen, wie sie es wollten oder konnten (was etwa einem Dreivierteljahr entsprach). Die Waschbecken zeigten deutlich individuellen Gebrauchsspuren, liessen jedoch keine Rückschlüsse auf ihre Nutzerinn*en zu.

Mitwirkung:

Markus Stangl, Wolfgang Weileder, Juliane Winkelmann
Seifenwasschbecken 'Sink' unbenutzt © 1992 Angelika Boeck, Foto: Dieter Rehm
This website uses cookies. Accept?