en

300 Liebesbriefe VB

Die Installation verdankt sich einer Anzeige in der Münchner Abendzeitung, bzw. meinem Ankauf des feilgebotenen Kartons, dessen Innhalt die Beziehung zwischen einem verheirateten Mann und seiner Geliebten dokumentiert. Die Liebenden hatten sich vor fünfundzwanzig Jahren aufgrund einer Kontaktanzeige in derselben Zeitung kennen gelernt.

Details
1 Karton mit Briefen, 40 x 30 x 20 cm; 80 Klarsichthüllen mit Zeitungsartikeln und Korrespondenz, DINA4

Die Installation besteht ausschliesslich in dem erworbenen Material. Während die privaten Briefe unangetastet in ihrem Karton auf einem Podest zu sehen sind, hängen Zeitungsartikel zum Thema Liebe und die Korrespondenz mit Leserberater*innen, sowie alle Schriftstücke und Mitteilungen ohne direkte Anrede in Klarsichthüllen an der Wand.

Ausstellungsansicht Künstlerrhaus Saarbrücken, Foto: Angelika Boeck
This website uses cookies. Accept?