en

Angelika Böck: Looking at me, are you?

Für die dritte von Ninteen Gupte kuratierte Ausstellung der Reihe Betrachter Betrachtet initiierte ich ein Experiment, das eine Reihe mir zuvor unbekannte Dresdner Künstler*innen mit einbezog. Friederike Aust, Maja Linke, Jochen Lorenz, Maja Nagel, Hans-Juergen Reichelt, Christopher Simpson und das Fotoatelier Starke trugen zur Ausstellung eine aufeinander bezogene Reihe von Porträtskizzen bei.

 
This website uses cookies. Accept?