Fang mich doch

Wettbewerbsbeitrag

2003

Kindertagesstätte Fröttmaningerstrasse, München

Wettbewerbsentwurf, unrealisiert

Der Hof zwischen Gebäude und Sporthalle, der der Kindertagesstätte als Pausenraum dient, erhält keine sichtbare Gestaltung, ihn erfüllt eine Soundinstallation, die gleichzeitig als Uhr dient. Jeweils zur vollen Sunde fährt akkustisch ein Zug ein: Manchmal hält er mit quitschenden Bremsen an, ein andermal braust er durch die "Haltestelle" ohne anzuhalten oder die Türen öffnen sich und es ertönt eine Ansage. Die Arbeit soll die Kinder in der Tagesstätte erfreuen und sie zum Phantasieren und Spielen anregen.