Eldorado

Wettbewerbsbeitrag

2017

Wettbewerb: Steuercampus München (1. Bauabschnitt)

Teilvergoldung der Fassade

Die zur Verfügung stehende Summe von 300.000, Euro soll so eingesetzt werden, dass die Prinzipien von Wert, Arbeit, Zeit und Abgaben verdeutlicht werden. Die für die Herstellung des Kunstwerkes erforderlichen Komponenten: Idee (Entwurf), Material (Gold), Arbeit (Handwerk), Werkzeug (Gerüst) werden faktisch und abstrakt dargestellt. Dabei wird auch der Antweil sichtbar, der in Form von Steuern dem Gemeinwohl zusätzlich zufliesst. 

Gold gilt als Wert, der für sich oder stellvertretend für andere Waren getauscht, gesammelt oder bewahrt wird. Das Edelmetall wurde über lange Zeit als Tausch- und Zahlungsmittel benutzt. Das Wort Gold entstammt dem indogermanischen Wort "ghel" aus dem sich auch das Wort Geld entwickelte. Gold hatte lange Zeit die Aufgabe das Geld zu beglaubigen (Goldreserven). Das Sprichwort „Zeit ist Geld“ stammt von Benjamin Franklin und bezieht sich auf die Arbeit. Diese wird, auf der Basis von Zeit, mit Geld als Wertmesser abgegolten, die Produkte der Arbeit ebenso. Ein Teil der Erträge aus diesen Leistungen wird, in Form von Steuern, dem Staat zum Zwecke des Gemeinwohls zugeführt. Diesen Wertekreislauf will mein Entwurf vor Augen stellen.